Verein

Die Bühnenkunst Förderer e.V. – Verein zur Förderung der darstellenden Künste in Prien und Umgebung, wurde 2013 gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht, den Bereich der darstellenden Künste in Prien und Umgebung zu beleben und zu fördern.​

Ziel

Prien und Umgebung bieten einen Schatz an hervorragenden Bühnenkünstlerinnen und Bühnenkünstlern, mit außergewöhnlichen Ideen, viel Engagement und Liebe zum Beruf. Oft können interessante Projekte nicht verwirklicht werden, weil es an der nötigen Unterstützung fehlt. Damit gehen viele spannende Ansätze verloren. Die Bühnenkunst Förderer haben sich zur Aufgabe gemacht Künstler und Ideen im Bereich darstellende Kunst (Theater, Tanz & Performance) in Prien und Umgebung zu fördern, sei es durch Geld- und Sachspenden oder durch ehrenamtliche Mitarbeit und Kontaktvermittlung. Zudem wollen wir eine Plattform schaffen bieten, auf der sich Bühnenkünstler, Liebhaber, Interessierte und Förderer der Bühnenkunst begegnen und austauschen können. Wir möchten Kontaktstelle sein zwischen Künstlern und Sponsoren (Menschen oder auch Firmen, die Freude und das Bedürfnis haben, Theater in Prien und Umgebung zu fördern).

Geschichte

Gegründet wurde der Verein 2013 von den Schauspielern Achim Schelhas, Julia Urban und Sandro Visentin sowie Tobias Ihm. Anfangs stellten sie noch den Vorstand und sämtliche Mitglieder. Die Idee zum Verein war mit der Gründung des Theater im Park in Aschau im Chiemgau 2012 und den Erfahrungen der ersten beiden Spielzeiten mit Shakespeares „Viel Lärm um nichts“ und Becketts „Warten auf Godot“ entstanden. Trotz des starken ehrenamtlichen Engagements aller Beteiligten und dem großen Zuspruch und Interesse des Publikums, zeigte sich, dass ein solches Projekt ohne Unterstützung durch Spenden auf Dauer nicht aufrecht zu erhalten war. Ein Förderverein sollte die Möglichkeit schaffen Spenden zu akquirieren. Der Entschluss für die Gründung des Vereins war gefasst. Im Entstehen kam dann der Wunsch, dass der Verein nicht nur das Theater im Park, sondern auch andere Bühnenkunstschaffende in der Gegend unterstützen können sollte. Ziel war es zunächst die Gründung des Vereins zu initiieren, sich als (überwiegend) Kunstschaffende dann aber von den verantwortlichen Positionen zurückzuziehen. Als der Verein richtig zum Leben erwachte, stellte sich jedoch heraus, dass es gerade die Mischung von aktiven Bühnenkünstlern und Interessierten und Liebhabern der Bühnenkunst war, die den Erfolg des Vereins ausmachte. Richtig durchgestartet sind wir 2015. Die Zahl der Mitglieder steigt seither langsam aber stetig und wir konnten schon etliche Projekte unterstützen und mit anstoßen.

Beitritt

Wenn auch Sie die Theaterlandschaft in unserer Heimat fördern wollen, werden Sie Mitglied und unterstützen Sie uns. Machen Sie mit! Gestalten Sie mit! Lassen Sie Ihre Ideen einfließen! Werden Sie Mitglied! Der aktuelle Mitgliedsbeitrag liegt bei mind. 25,- Euro pro Jahr. Gerne können Sie uns auch einen höheren Betrag zukommen lassen, damit wir noch mehr bewegen können. Wir verwenden die Mitgliedsbeiträge fast ausschließlich für die Förderung von Bühnenkunstprojekten. Bis auf die Kosten für Bankgebühren hatten wir bisher keine Verwaltungskosten. Vorstände, Beiräte und Mitglieder erhalten keine Aufwandsentschädigungen, sondern erbringen ihre Leistungen rein ehrenamtlich. Als gemeinnütziger Verein sind wir berechtigt Zuwendungsbestätigungen für Spenden und Mitgliedsbeiträge auszustellen.

BEITRITTSERKLÄRUNG ABBUCHUNGSERMÄCHTIGUNG

Vorstandschaft

Die Vorstandschaft besteht aus dem Vorsitzendem Tobias Ihm, der Stellvertretenden Vorsitzendenden Julia Urban, der Kassierin Kathrin Sedlmeir sowie der Schriftführerin Andrea Anner.​​

Beirat

Der Beirat entscheidet über die Förderung von Bühnenkunstprojekten sowie die Durchführung eigener Projekte. Er setzt sich zusammen aus den vier Vorständen und drei weiteren Mitgliedern des Vereins. Derzeit sind das Michael Feuchtmeir, Rainer Pannenberg und Winfried Wolke.​

Satzung

Die aktuellen Fassung der Satzung finden Sie hier:

SATZUNG

Förderung

Wenn Sie Bühnenkünstlerin oder Bühnenkünstler sind, und für ein Projekt Unterstützung suchen, wenden Sie sich an uns. Zusammen mit Ihnen suchen wir nach Möglichkeiten.

Gefördert werden Projekte, die hinsichtlich Beteiligter, Thema, Durchführungsort etc. eine Verbindung zu Prien am Chiemsee und seiner Umgebung haben. Eine Förderung durch den Verein erfolgt ausschließlich für Kosten, die unmittelbar mit der Durchführung des Projekts entstehen. Dies können beispielsweise der Kauf von Material und Dienstleistungen, die Anmietung von Ausrüstung und Spielstätten, Kosten für den Erwerb von Aufführungsrechten oder die Zahlung von Gebühren oder Tantiemen o.ä. sein. Darüber hinaus kann der Verein auch auf jede andere Art und Weise fördernd tätig werden, z.B. durch Sachzuwendungen, Mitarbeit, Beratung, Werbung o.ä. Losgelöst von einem bestimmten Projekt erfolgt keine Förderung, insbesondere nicht für den allgemeinen Lebensunterhalt von Künstlern. Die Förderung muss von den durchführenden Personen beim Verein beantragt und die (voraussichtlichen) Kosten mittels geeigneter Nachweise (Rechnungen, Kostenvoranschläge o.ä.) dargelegt werden. Unsere Förderrichtlinien finden Sie hier.

FÖRDERRICHTLINIEN FÖRDERANTRAG

Sponsoring

Neben einer Mitgliedschaft gibt es auch die Möglichkeit, uns als Sponsor zu unterstützen. Das gilt für Privatpersonen, aber auch für Unternehmen, Firmen und Geschäfte. Sie haben mehrere Möglichkeiten der Unterstützung. Sie können uns Geld- oder Sachspenden zukommen lassen, mit denen wir dann von uns ausgewählte Bühnenkunstprojekte fördern. Wenn Ihnen ein bestimmtes Projekt oder die Arbeit eines bestimmter Bühnenkünstler am Herzen liegt, können Sie Ihre Spende auch mit dem Zweck versehen, dass wir Ihre Spende an den Künstler und sein Projekt weiterleiten sollen. Voraussetzung ist, dass das Bühnenkunstprojekt dem Vereinszweck entspricht, also insbesondere hinsichtlich Beteiligter, Thema, Durchführungsort etc. eine Verbindung zu Prien am Chiemsee und seiner Umgebung hat. In Ausnahmefällen behalten wir uns vor eine Spende nicht weiterzuleiten, sondern sie zurückzugeben. Zudem haben Sie die Möglichkeit, dass wir Ihnen ein Projekt speziell aussuchen, das Sie dann von Anfang an quasi als Pate begleiten. Die Möglichkeiten sind hier vielfältig. Gerne machen wir Ihnen Vorschläge und entwickeln zusammen mit Ihnen Ideen.

Als gemeinnütziger Verein sind wir berechtigt Zuwendungsbestätigungen für Spenden und Mitgliedsbeiträge auszustellen.

​Bankverbindung

Bühnenkunst Förderer
Volksbank-Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG
IBAN: DE18 7116 0000 0008 9032 63
BIC: GENODEF1VRR